Abstimmungsverhalten des Zürcher Kantonsrats

________________________________________________________________________

Abstimmungsverhalten des Kantonsrats von Zürich, Legislaturperiode 2011-2019

Im Rahmen dieses Projektes wird das Abstimmungsverhalten der Fraktionen im Zürcher Kantonsrat während der Legislatur 2011-2015 analysiert. Im Kantonsrat von Zürich kommt seit 2007 ein elektronisches Abstimmungssystem zum Einsatz, welches es erstmals ermöglicht, die individuellen Abstimmungsentscheide der Parlamentsangehörigen einer kantonalen Legislative systematisch auszuwerten. 

________________________________________________________________________

Projektleitung und Ausführung: Thomas Widmer und Sarah Bütikofer

Laufzeit: Mai 2011 bis Oktober 2015

________________________________________________________________________

 

Berichterstattung über Resultate (Auswahl):

Disziplinierte Fraktionen: Abweichler gibt es im Kantonsrat fast keine. NZZ, 8.12.2015

Die Zürcher Fraktionen sind diszipliniert. NZZ, 10.11.2014

Faktischer Fraktionszwang? NZZ, 13.9.2013

Kantonsräte sind Parteisoldaten. NZZ, 23.9.2012